Turn - Club Hameln
von 1880 e.V.

 
16.06.2019

Björn Klages holt Bronzemedaille in Paderborn

TC-Florettfechter setzte sich gegen starke Konkurrenz durch
 
Eine starke kämpferische Leistung und Nerven wie Drahtseile sicherten Björn Klages beim internationalen 3-Hasen-Turnier in Paderborn bei den A-Jugendlichen den 3. Platz. Schon in der Vorrunde zeigte sich, dass Björn einen guten Tag erwischt hat. Mit nur einer Niederlage ging es in die KO-Runde. Das Viertelfinale gegen Maximilian Mirbach aus Remscheid entwickelte sich zu einem echten Krimi. Bis kurz vor Schluss lag Björn ständig leicht in Führung, aber sein Gegner konnte sich immer wieder ran kämpfen und lag auf einmal 14:12 vorne - nur einen Treffer vom Sieg entfernt. Björn behielt aber die Nerven und setzte die Treffer zum Ausgleich und mit einem beherzten Angriff gelang ihm der Siegtreffer. Im letzten Gefecht des Tages dann gegen Rafael Sommer aus Hamburg, fehlten ihm die entscheidenden Körner und er verlor knapp mit 15:12. Dies bedeutete den 3. Platz. „Auf den letzten Turnieren lief es in der Direktausscheidung nie richtig rund und ich bin früh ausgeschieden. Dass es hier besser lief, freut mich am meisten.“, sagte Björn anschließend.

Auf dem gleichen Turnier lief es für Janus Marek, Frederik Mies und Lasse Klages nicht ganz so gut. Alle drei waren nach durchwachsenen Vorrunden nicht gut für die Direktausscheidung gesetzt. So schied Lasse bei den B-Jugendlichen dann früh gegen den späteren Sieger Tammo Pund aus Münster aus und belegte den 7. Platz. Bei den Schülern konnte sich Marek gegenüber der Vorrunde deutlich steigern und landete mit drei Siegen dann doch noch auf einen guten 6. Platz. Frederik erreichte nach einer Niederlage gegen seinen Vereinskameraden Marek noch einen respektablen 9. Rang.


sponsored by