Turn - Club Hameln
von 1880 e.V.

 
20.03.2022

Lasse Klages überrascht mit Silbermedaille

TC-Fechter zeigte beim Munsteraner Drachenturnier eine starke Leistung
 
Fechter aus ganz Norddeutschland trafen sich am Wochenende in Munster zum 12. Drachenturnier. Auch wenn durch die Corona-Pandemie die Starterzahlen noch nicht die alte Stärke erreicht haben, fand sich doch ein starkes und ausgeglichenes Starterfeld in Munster ein. Lasse konnte sich in spannenden Gefechten in der Vor- und Zwischenrunde überraschend gegenüber einigen stärkeren Fechtern durchsetzen und war dadurch für die Direktausscheidung an Platz 2 gesetzt. Die erste richtige Herausforderung war dann das Halbfinale gegen Maximilian White aus Wilhelmshaven. Nach dem der Anfang des Gefechtes noch recht ausgeglichen war, konnte sich Lasse im weiteren Verlauf absetzen und sah schon fast wie der sichere Sieger aus. Es fehlte beim Stand von 14:10 nur noch ein Treffer. Aber Maximilian gab nicht auf und Lasse, dem sichtbar die Kräfte schwanden, musste noch 2 weitere Treffer kassieren, bevor ihm der erlösende Siegertreffer gelang.


Bilder: Finale gegen Dorian Weimann (links)
Im Finale musste er gegen den klaren Favoriten und Ranglistenersten aus Hamburg Dorian Weimann antreten. Auch hier zeigte sich der Kräfteverschleiß bei Lasse, so dass er eine klare 15:4 Niederlage einstecken musste. „Lasse hat heute in den Gefechten vieles von Änderungen, die wir im Training besprochen haben, umsetzen können. Schade, dass ihn die Kräfte verließen, sonst hätte er das Finale etwas spannender gestalten können.“, zog Trainer Malte Magerkurth Bilanz.
 
Bild: Siegerehrung
sponsored by