Turn - Club Hameln
von 1880 e.V.
<
12 / 25
>

 
30.09.2019

2.Herren: TSC Schwalbe Tündern VI – TC Hameln II – 9:7

Punkt knapp verpasst
 
Im dritten Saisonspiel musste die zweite TC-Herrenmannschaft am vergangenen Dienstag die erste Niederlage hinnehmen.
Überraschend konnten wir nach den Doppeln eine 2:1-Führung bilanzieren. Anne Haase und Ralf Krienke besiegten das Tünderaner Spitzendoppel Gess/Richter in vier Sätzen. Gerd Meier und Olaf Piontek konnten in einem wahren Fünfsatz-Krimi nach vergebener 2:0-Satzführung und 5:10-Rückstand im Entscheidungssatz das Match doch noch mit einem 13:11 beenden. Uwe Oetken und Tilo Kreytscha unterlagen leider in vier Sätzen.
Die erste Einzelrunde konnten wir dank Siegen von Gerd, Tilo und Olaf ausgeglichen gestalten und mit einer 5:4-Führung beenden. Im zweiten Durchgang konnten aber leider nur noch Gerd (in einem sehr ansehnlichem Viersatz-Match gegen Gess) und Olaf punkten, so dass wir mit einem 7:8 in das Schlussdoppel gingen. Nach dem klaren 11:4 für Tündern im ersten Satz hatten Gess/Richter in den beiden folgenden Sätzen die stärkeren Nerven und gewannen beide Durchgänge knapp mit 12:10 und 13:11.
Glückwunsch an die „Schwalben“ zu dem 9:7-Sieg nach über drei Stunden Spielzeit.
sponsored by