Turn - Club Hameln
von 1880 e.V.

 
30.09.2019

1.Herren: TSV Bisperode – TC Hameln – 1:7

Erste Herren punkten auswärts
 
Recht gespannt konnte man sein, wie sich in der 1.Kreisklasse die „jungen Wilden“ aus Bisperode um Siegfried Wulf gegen die routinierte TC-Truppe schlägt, die diesmal mit Martin Sprang, Selcuk Varan, Horst Haacke und dem Spitzenspieler der „Zweiten“, Gerhard Meier antraten.

Beide Doppel konnte der TC jeweils nach 0:1-Satzrückstand noch für sich entscheiden und damit eine 2:0-Führung herausspielen.
In den Einzeln musste danach nur Martin mit einem 1:3 einen Punkt  abgeben. Alle weiteren Matches gewannen die TCer. Das Endergebnis von 7:1 täuscht jedoch ein wenig über eine Reihe von engen Matches hinweg, in denen die Bisperoder mit häufig kompromisslosem und sehr ansehnlichem Offensivspiel durchaus nahe dran an weiteren Einzelpunkten waren.
sponsored by