Turn - Club Hameln
von 1880 e.V.

Walking

Walking ist die Ausdauersportart, mit der auch Sportmuffel mit relativ
geringer Anstrengung fit und gesund bleiben können. Auch in Bezug
auf Gewichtsreduktion ist es eine unterstützende Möglichkeit,
da es für Übergewichtige geeignet ist. Das Walken wirkt sich ebenso
positiv auf Bluthochdruck und Arterienverkalkung aus.
Das Skelettsystem bekommt eine erhöhte Stabilität, weil
das Gleichgewicht zwischen Knochenabbau und -aufbau länger
erhalten bleibt als bei mangelhafter Bewegung, der im Alter häufig
auftretenden Krankheit Osteoporose kann vorgebeugt werden.

Walking ist eine Ganzkörpersportart, die sich in jedem Alter leicht
erlernen lässt. Es benötigt schon beim Einstieg relativ geringe
körperliche Voraussetzungen und hat gegenüber anderen
Ausdauersportarten ein sehr geringes Verletzungsrisiko.
Die Bewegung an der frischen Luft und in der Gemeinschaft hat
zusätzlich eine positive Auswirkung auf Stimmung und Wohlbefinden.

Vor der Ausdauereinheit steht das Aufwärmen mit allgemeinen Bewegungs-
und Dehnungsübungen. Das Einstiegstempo liegt für Anfänger bei ca. 125
Schritten pro Minute und kann sich bei Fortgeschrittenen in der Regel
bis zu 136 Schritten erhöhen. Auch nach der Trainingseinheit wird gedehnt.

Wichtig beim Walken ist unter anderem der aufrechte Gang. Aufgerichtet
und mit erhobenem Kopf zügig zu gehen, muss manchmal erst wieder
erarbeitet werden. Aber mit Hilfe unserer Übungsleiter sollte das kein Problem
darstellen. Hinzu kommt die forcierte Bewegung der Ellenbogen.
Dazu ein leichter flacher Turnschuh, der es erleichtert, die Fersen betont
aufzusetzen und dann über die ganze Fußsohle abzurollen und schon
kann es losgehen.
sponsored by