Turn - Club Hameln
von 1880 e.V.
Fechten
<
1 / 17
>

 
24.11.2019

TC Juniorenfechter schlagen Paderborn deutlich 45:13

TC Fechter auch im Florett eine Runde weiter im Deutschlandpokal
 
„Diesen deutlichen Sieg hatte so niemand erwartet. Auch wenn wir als Favoriten gegen die eher im Degen starken Paderborner angetreten sind.“, sagte Trainer Axel Klages nach dem Wettkampf. „Da mit Vassili Golod und Malte Magerkurth unsere beiden stärksten Fechter aus beruflichen Gründen nicht antreten konnten, haben wir unseren Nachwuchs eine Chance gegeben. Und die haben die Junioren  Matthis Ehlerding, Felix Martel und Ole Saßenberg eindrucksvoll genutzt.“

Dabei fing der Mannschaftskampf recht kurios an: nach einem sehr taktisch geprägten ersten Gefecht, was eher untypisch für Florett ist, stand es nur 1:1. Aber bereits mit dem zweiten Gefecht konnte die Mannschaft sich durch Felix schon mit 7 Treffern absetzen. Felix, der nach langer Pause, erstmals wieder einen Wettkampf bestritt, zeigte eine überragende Leistung und erhielt in seinen ganzen Gefechten nur einen einzigen Gegentreffer.
„Mit dem Sieg haben die Junioren die etablierten Fechter ordentlich unter Druck gesetzt.“, freute sich Trainer Axel abschließend, „Ich hoffe, sie nehmen das als Motivation für die Landesmeisterschaften im Januar mit. Dort haben wir schon seit langem keine Mannschaft mehr gestellt.“ Mitte Dezember werden dann die nächste Gegner im Deutschlandpokal ausgelost.
sponsored by