Turn - Club Hameln
von 1880 e.V.
Volleyball

 
12.11.2018

3 Volleyballmannschaften für Bez.Meisterschaften qualifiziert

Männliche U13, U14 und U16 holten Silber bei der SBM
 
Bei den Südbezirksmeisterschaften der männlichen Volleyball-Jugend am vergangenen Sonntag schlugen sich die Mannschaften des veranstaltenden TC Hameln beachtlich.
Zwar siegte in den Altersklassen U 13, U14 und U16 jeweils der Bundesliganachwuchs aus Hildesheim-Giesen, aber die Hamelner Jungs konnten überall den zweiten Platz belegen und sich so für die Bezirksmeisterschaften im Januar qualifizieren - auch wenn die Konkurrenz leider überschaubar war.
So gab es bei der U14 nur ein Spiel (gegen Giesen); dies ging 0:2 verloren.
Bei der U13 konnte zumindest die zweite Mannschaft des TSV Giesen deutlich 2:0 besiegt werden, damit war die Reihenfolge: 1. Giesen I, 2. TC, 3. Giesen II.
Und in der Altersklasse U 16 wurde Blau-Weiß Neuhof am Ende ebenfalls 2:0 niedergerungen, obgleich es im ersten Satz schon 4:10 gestanden hatte, bevor der TC mit einer Angabenserie von Erkan Ezer zunächst ausgleichen, und dann auf 16:10 davonziehen konnte. Der Satz endete dann doch noch - wie auch der zweite - mit einem sicheren Erfolg, es musste also nur ganz kurz gezittert werden. 
Auch gegen Giesen spielten die jungen Hamelner Volleyballer im ersten Satz gut mit (22:25), der zweite Satz ging dann glatt 14:25 verloren. Am Ende hatte daher auch hier der TSV Giesen die Nase vorn, 2. TC Hameln, 3. Blau-Weiß Neuhof.
Auch die U18-Meisterschaft wurde - ohne Hamelner Beteiligung - bei der Veranstaltung ausgetragen; hier setzte sich etwas überraschend der MTV 48 Hildesheim gegen Giesen durch. Mangels weiterer Konkurrenz fahren aber auch hier beide Vereine zur Bezirksmeisterschaft.
Trainerteam: Rainer Schams, Alex Rienermann und Ali Chevan


U16



v.l.: Moritz Hoffmann, Jeff Zeng, Giulio Wang, Jannik Zahl, Niklas Hartmann, Konrad Eimer, Allaa Aldarwish, Louis Vogt und Erkan Ezer.
ABTEILUNGSLEITER:
Peter Löwer
Tel.:
abteilungsleiter-volleyball@tc-hameln.de
sponsored by