Turn - Club Hameln
von 1880 e.V.
Volleyball
<
1 / 61
>

 
21.06.2021

Erfolgreiche Turnierpremiere für TC-Nachwuchsspieler

U16 und U17 Volleyballer kämpften bei extremen Wetterbedingungen.
 

BILDERGALERIE


Gleich mit zwei Podestplatzierungen und drei Halbfinalteilnehmern endeten die erstmals in Hameln ausgetragenen Jugendbeachvolleyball Turniere der männlichen U16 und U17.
Bei extremen Wetterbedingungen und teilweise glühenden Sand erkämpften sich am Samstag, den 19.06.2021 erstmal zwei Jungs bei einem Jugendranglistenturnier einen hervorragenden 3. Platz . Fabian Kiwitt und Mika Nitschke standen dabei kurz vor einem Finaleinzug und unterlagen mit 1:2 Sätzen knapp der jüngeren, aber deutlich spielstärkeren Vertretung vom USC Braunschweig Galland/Schwonke. Im kleinen Finale gelang dann der doch ein wenig überraschende Sieg mit 2:0 Sätzen gegen Schüttemeyer/Sohrweide vom SCV Laggenbeck. Die TC-Teams Tom Laschet/Vicent Vogt auf Platz 5 und Aimo Martens/Denny Scholz auf Platz 6 rundeten das tolle Abschneiden der U16 Beacher aus Hameln ab. Der Turniersieg ging verdient an das Team Pieper/Sohrweide von der SVG Lüneburg.

Und die Ergebnisse wurde am Sonntag, den 20.06.2021 noch einmal getoppt. In einem reinem TC-Halbfinale standen sich mit Luis Vogt/Jeff Zeng und Fabian Kiwitt/Felix Krüger gegenüber. Unsere  „Neulinge“ und quasi Anfänger schlugen sich dabei beachtlich gegen unsere derzeit besten hamelner U17 Beacher und unterlagen knapp mit 1:2 Sätzen. Jeff und Luis zogen völlig verdient ins Finale ein.  Dort wartete aber mit Bosse/Hebestreit ein übermächtiger Gegner. Aber unser Jungs hielten lange gut dagegen und erspielten sich so manchen Punkt. Am Ende jedoch siegten die Gäste vom SVC Laggenbeck/TSV Giesen Grizzlys verdient in 2:0 Sätzen. Und im kleinem Finale reichte für Fabian und Felix am Ende nicht mehr die Kraft und gegen Bierbaum/Bünte (SVC Laggenbeck) ging das Spiel, wenn auch knapp, mit 0:2 Sätzen verloren. Platz 6 erreichten Alaa Aldarwish/Vincent Vogt, Platz 7 erkämpften sich Le Duc An/Marcel Li und Platz 8 ergatterten sich Niklas Hartmann/Mika Nitschke.

Alles in allem zwei tolle Turniertage mit guten bis seht guten Leistungen unserer Team. Nächsten Samstag, 26.06.21 starten dann ab 10.00 Uhr die U16 Mädchen ihr Ranglistenturnier. ZU Gast sein werden dann unter anderem Teams vom VC Osnabrück, SC Bad Laer, TV Eiche Horn Bremen, BW Salzhemmdorf, VSG Holle/Düngen/Bodenburg und den Weserberglandvolleys. Wir dürfen gespannt sein, wie unsere beiden Teams Charlotte/Pauline und Derya/Lena gegen die namhafte Konkurrenz abschneiden werden. Am Sonntag, 27.06.21, startet dann erneut die männliche U17 und will sich wichtige Ranglistenpunkte erspielen. Zuschauer sind natürlich am nächsten Wochenende gern gesehen.

ABTEILUNGSLEITER:
Peter Löwer
Tel.:
abteilungsleiter-volleyball@tc-hameln.de
sponsored by