Turn - Club Hameln
von 1880 e.V.

Wirbelsäulengymnastik


Häufige Ursache für Rückenprobleme ist eine Funktionsschwäche der Muskulatur. Dazu zählt sowohl die Muskulatur, die aufgrund fehlender Beanspruchung einiges an Kraft verloren hat, als auch die verspannte und verkrampfte Muskulatur.

Eine kräftige Rückenmuskulatur und rückengerechtes Verhalten sind in der Lage, eine Schutzfunktion zu übernehmen, indem die Belastung der Bandscheiben und Wirbelgelenke vermindert wird. Jede unphysiologische Körperhaltung belastet dagegen Bänder, Bandscheiben und Wirbelgelenke, insbesondere bei ruckartigen Bewegungen und Heben von schweren Lasten.

Das Ziel unserer Wirbelsäulengymnastik ist demnach  der Aufbau der geschwächten und Dehnung und Lockerung der verkürzten Muskeln. Aber auch die Entspannung und Körperwahrnehmung spielen in den Übungsstunden eine große Rolle und es wird versucht, wirbelsäulenschonendes Verhalten für den Alltag zu vermitteln.

In ein aktives Rückentraining werden Schulter-, Gesäß- und Bauchmuskeln miteinbezogen, da diese eine wesentliche Stabilisierungsfunktion ausüben.

Trainingszeiten

Frauen + Männer
Mo 17.45 - 18.45 THHS (Hermannschule)
Mo 18.45 - 19.45 THHS (Hermannschule)
Do 18.30 - 19.30  Sporthalle Klütschule
Mi 14.00 - 15.00  SHKB (Klein Berkel)
sponsored by